Wie geht es weiter, wenn ein mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant ein neues Gericht aufstellt? Welche Schritte werden beim Experimentieren befolgt?

In jedem Restaurant, das seinen Status als Elite-Restaurant beibehalten möchte, muss auch weiterhin Essen von hoher Qualität serviert werden. Und wie in vielen Restaurants, einschließlich Fastfood, experimentieren sie mit ihren Mitköchen und Mitarbeitern.

Köche sind wie Wissenschaftler. Anstatt jedoch mit Maschinen zu arbeiten, mischen und spielen sie mit Lebensmitteln. Abhängig von der Art der Küche, mit der die Köche arbeiten, werden Zutaten verwendet, die den besten Geschmack der Hauptzutat hervorheben.

Als ich in einem Restaurant als helfende Hand arbeitete, ließen sie uns, die Angestellten, von Zeit zu Zeit ein paar ihrer neuen Kreationen probieren, bevor sie sie dem Kunden servierten. Sie stützen sich auf das Feedback unserer Kunden und ihrer Stammkunden und entscheiden, ob sie es auf der Speisekarte behalten möchten oder nicht.

Die Denkweise dieser Köche ist schwer zu verstehen, da sie die Dinge in einem anderen Licht als wir schmecken.

Ich habe eine großartige kurze Dokumentation über Freestyle-Köche gesehen, in der zwei großartige Köche in Rene Redzepi und David Chang ein Gericht auf PBS kreierten: The Mind of a Chef I Seafood Freestyle | PBS

Ich fand, dass Chef Redzepis Verwendung der „perfekt unreifen“ Erdbeere absolut verrückt war.