Wie besaßen Badals (Akali Dal) große Hotels und Industrien?

EINFACH MIT SCHWARZEM GELD.

Lassen Sie uns über das jüngste Problem mit dem SYL-Kanal (Satluj Yamuna Link) sprechen.

Diese Idee wurde von Parkash Singh Badal in Frage gestellt, weil er neben dem geplanten SYL-Kanal ein großes Stück Ackerland besitzt. Jetzt spielt er also Doppelpolitik.

zweitens wurde der Indira Gandhi-Kanal auch von Parkash Singh Badal gebaut, weil er im benachbarten Rajasthan Tausende von Hektar Land besitzt. Auch dieses steuerfreie Einkommen kommt zu seinem monatlichen Einkommen hinzu.

Jetzt kommt ein echter Teil der Geschichte.

  1. Der gesamte Transport (Busse, Taxis usw.) gehört Badal und Co. durch seine Agenten oder direkt von ihm.
  2. Sand Mafia in Punjab ist kein anderer als Badals Schwiegersohn Vikram Majithia. vor der zweiten Amtszeit der Badal-Regierung betrug ein Sandbrocken 500 Pfund Sterling, und das sind 5000 Pfund Sterling in Tagen.
  3. Das kleine Hotelgeschäft (Dhaba) hat einen riesigen Anteil an Badals.
  4. Fastway-Kabel ist im Besitz von Badal gov. und es ist monopolisiert
  5. und vieles mehr.