Was ist das Gehalt von Ritesh Agarwal, CEO von OYO Rooms?

Keine Quellen haben sein Gehalt preisgegeben. Lassen Sie mich seine Gründungsfinanzierung und Erfolge mitteilen

Oyo Rooms sammelte mehr als 200 Millionen US-Dollar von sieben Investoren und tätigte bisher eine Akquisition

Erfolge

Was auch immer die Kontroversen waren, Ritesh Agarwal hat sich zu einem jungen Marktführer in der Startup-Branche entwickelt. Es war sein Verstand und seine Leidenschaft, die das Geschäft zum Funktionieren brachten.

1. „20 unter 20“ Thiel-Stipendium

Ritesh Agarwal wurde für das von Peter Thiel initiierte Thiel Fellowship nominiert. Es handelt sich um ein zweijähriges Programm, bei dem junge Unternehmer 100.000 US-Dollar zusammen mit Mentoring-Leistungen von Branchenexperten wie Mark Zuckerberg, Elon Musk, Peter Thiel usw. erhalten.

2. Forbes “30 unter 30”

Er ist einer der wenigen Inder, die im Bereich Consumer Tech die Forbes-Auszeichnung „30 under 30“ erhalten haben. Er erhielt diese Auszeichnung, als er 22 Jahre alt war.

3. Top 50 Entrepreneurs von Tata First Dot

Tata First Dot ist eine Initiative der Tata Group. Ziel ist es, studentische Unternehmer und Gründer zu identifizieren und zusammenzubringen, um das Unternehmertum im Land zu fördern und zu beschleunigen. Top-Startups haben die Chance, sich in Bootcamps in 5 Städten zu präsentieren.

Keiner weiß, wie hoch sein Einkommen genau ist, aber er ist der Gründer und beteiligt sich am Unternehmen. Welchen Umsatz OYO auch erwirtschaftet, er hält den gesamten Betrag.

Das Gehalt von Ritesh Agarwal hängt von der Anzahl der Personen ab, die über die OYO-Anwendung und die Website buchen.

Ritesh Agarwal bekommt kein großes Gehalt. Derzeit ist sein Gehalt ca. Rs 1,5 Cr. Er hat in den frühen Tagen nur ein nominelles Gehalt bezogen, um die persönlichen Ausgaben zu decken. Nach der Serie C bekam er jedoch eine Gehaltserhöhung und wurde mit CEOs anderer ähnlicher Start-ups in dieser Größenordnung verglichen. Der größte Teil seines persönlichen Vermögens stammt aus seiner Beteiligung an Oyo Rooms, an der er weiterhin beträchtliche Anteile hält.