So bekommen Sie einen Job in einem Hotel in der Schweiz

Ich habe Erfahrung damit, wie ich anfange, in Schweizer Hotels zu arbeiten. Ich bin EU-Bürger, vielleicht ist es ein bisschen einfacher für mich, aber ich habe noch nie zuvor in Hotels gearbeitet (nur 3 Monate, bevor ich in die Schweiz gehen möchte – nur, weil ich etwas Erfahrung haben möchte, wie es ist, und ich möchte es auch Um es in meinem Lebenslauf zu haben, habe ich Erfahrung mit dem Verkauf von Waren an Hotels (wie ein Lieferant, nicht wie ein Angestellter) und auch in der Schweiz. Aber Arbeit in der Schweiz zu finden ist nicht so schwer. Viele Leute sagen Ihnen, dass Sie Deutsch müssen, aber nicht so wichtig sind (aber ein Plus für Sie sind), vor allem, wenn Sie mindestens in 4-Sterne- oder besser in 5-Sterne-Hotels arbeiten möchten, sollten Sie Englisch, Italienisch (im südlichen Teil), Französisch (im Westteil) auch wenn man portugiesisch kann (in hotels sind viele leute aus diesem land, ich kenne viele leute aus portugal die nur portugiesisch sprechen und hier arbeiten) oder ungarisch.

Für die Jobsuche haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Überprüfen Sie eine Agentur (in Ihrem Land), die einen Job für Sie finden kann – ich versuche es nicht, es war meine letzte Option 🙂

2. Überprüfen Sie Websites, die freie Stellen anbieten – dies ist eine gute Möglichkeit, aber wenn Sie zu Beginn nicht wissen, was Sie tun können, ist es schwierig, aus allen angebotenen Stellen eine auszuwählen.

3. Hotels selbst finden – das war mein Weg, weil ich nicht weiß, welchen Job ich machen kann – ich habe keine Hotelfachschule. Ich mache das so, ich finde alle 5,4,3-Sterne-Hotels und sende meinen Lebenslauf dorthin, ich überprüfe nicht, ob sie freie Stellen haben, ich sende einfach viele E-Mails … als ich ein paar Tage oder eine Woche warte. Ich bekomme eine Menge Antworten, dass sie keine freien Stellen haben oder Antworten, für die ich keine ausreichende Qualifikation habe, aber ich erhalte auch etwa 15 bis 20 Antworten, die mir 1 Trainingstag anbieten, wenn wir ein Skype-Interview führen können oder in einigen Fällen (ich kann kommen) um es zu versuchen und kostenlos in ihrem Hotel zu schlafen), aber einige von ihnen schicken mir die Antwort, dass sie mir einen Vertrag schicken, wenn ich wirklich interessiert bin, dass ich kommen und anfangen kann zu arbeiten. Wow, ich war wirklich überrascht, ich sitze in meinem Auto und fahre ungefähr 1400km.

Gut ist, dass viele Hotels Ihnen eine Unterkunft für das Personal anbieten können (Sie bezahlen es direkt von Ihrem Gehalt), Sie können in der Kantine des Personals essen (Sie bezahlen es von Ihrem Gehalt) usw.

Wenn Sie keine Fähigkeiten in der Arbeit im Hotel haben oder wenn Sie keine Hotelfachschule haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie in der Haushaltsführung anfangen, es gibt immer ein Problem mit Menschen, es ist kein Traumjob, aber für Anfänger und erste Erfahrungen ist OK. Wenn Sie das Gastgewerbe mögen, können Sie Deutsch lernen oder einen Kurs belegen und nach einigen Monaten die Abteilung oder Position wechseln.

Dies war meine Erfahrung, wie ich in der Schweiz in der Gastronomie anfange 🙂

Ich hoffe es hilft dir. Viel Glück

Es ist fast unmöglich, dass Sie kein EU-Bürger sind oder besser qualifiziert sind als alle anderen, die sich bewerben.

A2A.

Sind Sie Schweizer Staatsbürger? Wenn ja, einfach.

Sind Sie EU-Bürger? Wenn ja möglich

Bist du keiner der oben genannten? Nun, dann ist es so ziemlich so, als würde man eine Lotterie gewinnen.