Ich möchte ein Lebensmittelgeschäft eröffnen. Wo fange ich an?

Zunächst gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Franchise
  2. Ihre eigene Marke

Während ich immer für Letzteres wirbele, schadet es nicht, mit dem Ersten zu beginnen. (Sicherlich, wenn Sie ein bisschen mehr Geld haben 🙂) Sie können den kurzen Prozess durchlaufen, den ich in meiner vorherigen Antwort beschrieben habe

Rohan Swamys Antwort auf Was kann ich tun, um ein Franchise von Domino’s, KFC oder McDonald’s zu erhalten? Was könnte die Gesamtinvestition sein, die ich machen muss?

Für Ihre eigene Marke (klingt bereits nachdrücklich, wie Sie sehen) müssen Sie eine klare Vorstellung davon haben, wofür Sie dienen müssen. Es kann ein richtiges Restaurant, ein Cafe oder ein bestimmtes Produkt sein, zum Beispiel Burger, Pizza oder sogar indische Snacks.

Innovation ist etwas, bei dem Sie Meister sein müssen. Wie unterschiedlich ist Ihr Artikel? Fragen Sie sich, warum jemand zuerst Ihren Platz besucht. Was ist im Angebot? Überlegen Sie sich etwas, das die Leute dazu bringen würde, Sie zu besuchen. Es ist auch wichtig, dass Sie eine Umfrage über den Ort durchführen, an dem Sie Ihren Platz eröffnen möchten. Sollte nicht passieren, dass Sie mit irgendwelchen Majors zusammenstoßen. Es ist immer noch in Ordnung, wenn Sie mit Ihrer Idee zu gut sind. Vermeiden Sie monopolistische Standorte, da Sie Schwierigkeiten haben, die Gewinnschwelle zu überschreiten.

Gutes Essen, guter Service, etc. kommen alle ohne zu sagen! Außerdem benötigen Sie auch finanziellen Puffer. Egal wie positiv und optimistisch Sie alle Zitate und Bücher lesen, Sie müssen auf das Schlimmste vorbereitet sein, oder besser gesagt, Plan B, wie es heißt!

Alles Gute! Sei der Beste in allem, was du tust 🙂

Prost!