Welche Kleidung und wie viele sollte ich für einen 5-monatigen Sommerjob in einem Ferienort auf einer griechischen Insel mitnehmen? Ich bin auf 23kg Gepäck beschränkt.

Wenn Sie 5 Monate bleiben, müssen Sie Ihre Kleidung waschen und trocknen, daher sollte Sie die Menge nicht so sehr stören.
Wenn Sie auf einer größeren Insel sind, können Sie Waschläden finden oder Ihre Kleidung in einem Bad-Improvisieren waschen, als ob Sie ein Student wären! (es sei denn, der Ort, an dem Sie übernachten, verfügt bereits über eine Waschmaschine).
Die Griechen lassen ihre Kleidung draußen trocknen – vor allem im Sommer. Dafür müssen sie nicht bezahlen. Hänge sie einfach auf.

Ich würde sagen, bringen Sie nicht Ihre ganze Garderobe mit, bringen Sie 8-15 T-Shirts und 5-6 Hosen mit (hängt auch davon ab, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Im Allgemeinen entscheiden sich Frauen, viele Kleider mitzubringen, mich eingeschlossen). Die Chancen stehen gut, dass Sie sowieso etwas von dort kaufen werden, und die Inseln bieten – je nach Insel – erschwingliche Optionen.

Achten Sie darauf, Folgendes mitzubringen: T-Shirts und Shorts (das Wetter ist heiß und sonnig), Hut, Sonnenbrille, Jacke (nachts weht eine Brise), Jeans (nur für den Fall), Hemden, offene Schuhe, Sonnencreme, Badeanzug, Handtuch.
Abhängig von Ihrem Beruf benötigen Sie möglicherweise formellere Kleidung oder ein Kostüm. In diesem Fall schließen Sie sie ein, aber erwarten Sie nicht, sie viel außerhalb der Arbeit zu tragen. Die Menschen sind im Sommer insgesamt sehr entspannt, und sobald Sie mit der Arbeit fertig sind, werden Sie die formellen engen Klamotten selbst ausziehen.

Sorgen Sie sich nicht zu sehr um das Gewicht des Gepäcks. Die Klamotten wiegen nicht viel, es würde viel Zeit in Anspruch nehmen, sie vollständig zu füllen. (Ich spreche aus Erfahrung. Ich war mit 23 Kilo in Deutschland. Ich bin mit 10 Kilo dorthin gefahren und mit 22,8 zurückgekommen! Ich hätte fast extra bezahlen müssen.) Und ich hatte anfangs so viele Klamotten mitgebracht, dass ich das Ding kaum schließen konnte Ich kam mit ein paar zusätzlichen Kleidungsstücken zurück, aber ich hatte viele schwere Memoiren von dort gekauft.

Ich hoffe, Sie haben eine großartige Zeit! Hüten Sie sich vor der Sonne, schwimmen Sie und machen Sie viele Fotos pictures

Bringen Sie das Nötigste für 1 oder 2 Wochen mit, zB:
ein. 5 Stück Unterwäsche,
b. 3 t-shirts,
c. 3 shirts,
d. 3 kurze Hosen,
e. 1 Paar Hosen,
f. 1 Baumwollpullover,
G. 1 Paar Sandalen / Flip-Flops,
h. 1 Paar dunkle Bootsschuhe.
ich. 2 Badeshorts.

Sie werden sehen, was Sie sonst noch brauchen, wenn Sie dort ankommen, und Sie werden Ihre Garderobe entsprechend anpassen.
Griechenland ist ein Land der 1. Welt und Sie können dort 100% aller fehlenden Kleidungsstücke finden, die für Ihren Sommerjob benötigt werden.

Das ist keine große Grenze.

Sie werden mehr Socken und Unterwäsche als alles andere und wahrscheinlich zwei Paar Schuhe und Sandalen mitbringen wollen. Wenn ich es wäre, würde ich mehrere Hosen, drei Shorts, zwei Badeanzüge, eine Laufhose, einen Stapel Polo und T-Shirts sowie eine Windjacke mitbringen. Und dann nur noch meine Elektronik. Ich würde nicht mehr als 15 kg mitbringen wollen.

Ich denke, im Grunde braucht man nur Sommerkleidung wie Shorts und T-Shirts, ein paar Hosen und Jacken, abgesehen von einigen Badeanzügen. Darüber hinaus denke ich, dass das Wichtigste, was Sie mitbringen müssen, Schuhe sind, da Sie hier in Griechenland alle anderen Kleidungsstücke kaufen können, die Sie benötigen, während es schwierig sein kann, bestimmte Schuhe zu finden.

Tragen Sie T-Shirts, 2 Paar Inners pro Tag und Shorts oder Capris (3/4) mit Taschen. Die Taschen werden Ihnen sehr nützlich sein. Vielleicht möchten Sie nur 1 Jeans tragen

Es ist wahr, dass 23 kg im Grunde genommen ein großer Koffer ist. Es wird warm, aber vielleicht möchten Sie abends schöne formelle Kleidung – vielleicht sogar ein paar schöne Schuhe.

Packen Sie einfach genug Kleidung ein, damit Sie überleben können, wenn Sie alle 14 Tage Wäsche waschen und alles in Ordnung ist.