Was ist mit den Sicherheitskontrollen von Fahrzeugen beim Betreten eines Einkaufszentrums, eines Hotels usw. zu tun? Warum werden sie gemacht, wenn es eindeutig ein Witz ist?

Die Sicherheitskontrollen im Einkaufszentrum oder an öffentlichen Orten sind keine Witze. Dies sind grundlegende Überprüfungen, die ein grundlegendes Sicherheitsniveau gewährleisten. Diese Überprüfungen werden durchgeführt, um die Gefahr zu vermeiden, die auf einfachste Weise auftreten kann.
Wenn es keine Sicherheitskontrolle am Eingang des Fahrzeugs oder am Haupteingang gibt, welchen Weg wird ein Terrorist Ihrer Meinung nach ein Gebäude betreten? Taucht er mit einem Fallschirm auf der Gebäudeterrasse oder geht er einfach zum Kellerparkplatz, um das Fundament zu sprengen und das Gebäude abzureißen?

Mit diesen Überprüfungen können wir den potenziellen Schaden definitiv reduzieren, auch wenn wir keine 100% ige Sicherheit garantieren können. Bei dieser Art von Sicherheitskontrolle besteht die Möglichkeit, dass eine kleine Menge zerstörerischen Materials in das Gebäude eindringt, aber ein vollbewaffneter Mann mit Sprengstoff am ganzen Körper oder ein mit Tonnen TNT gefüllter Lieferwagen kann das Gebäude nicht betreten, um den Verlust zu verursachen von Leben zu Tausenden von Menschen.

Das Motiv von Terroristen ist auch nicht immer, Menschen zu töten. Manchmal wollen sie einfach nur Angst in der Öffentlichkeit hervorrufen. Wenn sie also diesen angstauslösenden Akt machen wollen, können sie diese Kontrollposten in die Luft jagen. In gewisser Weise haben diese Typen eine Lebensgefahr, auch wenn sie klein sind. Es ist also kein Scherz. Das sollten wir respektieren.