Was ist das größte Problem mit Fast Food?

Dass es schnell, mühelos und oft billiger ist als richtiges Essen.

Sich selbst zu füttern SOLLTE etwas Mühe und Sorgfalt erfordern (sprich: Achtsamkeit).

Im Fast Food gibt es keine Achtsamkeit. Es gibt nur den Propheten des Profits. Bei allem, was mit Fast Food zu tun hat, von der Herstellung der Zutaten über die Zubereitung bis hin zur Lieferung, geht es nur um eins und nur um eins.

Keine übergeordneten (unbequemen / unrentablen) “Bedenken” in Bezug auf Qualität, Sicherheit, Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft, Auswirkungen auf die Mitarbeiter…. Nichts davon geht in die Gleichung ein, außer Profit und was können wir tun, bevor wir strafrechtlich verfolgt werden.

Eine kurze Geschichte: Mitte der 70er und Anfang der 80er Jahre habe ich den Big Mac Burger geliebt… fast täglich mit ihnen zu Mittag gegessen…. Ungefähr 1985 bekam ich JEDES Mal, wenn ich eines hatte (in verschiedenen Geschäften mit einem Radius von über 70 Meilen), die Läufe innerhalb von ungefähr zwei Stunden. Nachdem ich sie einen Monat lang immer seltener gegessen hatte, schrieb ich sie schließlich als gültige Option für Lebensmittel aus. +15 Jahre später erfahre ich, dass McDonalds während dieser Zeit seine für mich unbekannten Produktionsstätten für Bratlinge aus Kostengründen von 20 auf 5 konsolidiert hatte. Sie hatten mehrere Probleme mit der Hygiene (erinnern Sie sich an die Läufe um +1 Uhr?)

Das größte Problem bei Fastfood ist, dass es genau das verkauft, was die meisten Menschen wollen: billiges, schnelles, salziges Fertiggericht und süße Getränke.

Es ist leicht, sich über die Restaurants zu beschweren, aber die Realität ist, dass es der Verbraucher ist, der einen verzerrten Sinn für Wert hat. Es wird nicht passieren, dass Fast Food gebeten wird, die erfolgreichsten und bewährten Produktlinien zu entfernen.

Das Beste, was sie tun können, ist, gesündere Optionen hinzuzufügen und zu fördern, die sie bereits tun.

Ich würde sagen, dass die größten Probleme darin bestehen, wie die Öffentlichkeit Fast Food in ihrer täglichen Nahrungsaufnahme ohne einen zweiten Gedanken so leicht nimmt. Als wäre es das ‘Nahrungs’ Essen.