Gibt es ein Limit für die Anzahl der Tage, die Sie in einem Hotel übernachten können?

Eine Nacht in einem Hotel ist ein sehr einzigartiges Produkt. Im Gegensatz zu einer Uhr (als Beispiel) ist sie für immer verschwunden, wenn Sie sie heute nicht verkaufen. Während Sie die Uhr morgen oder am nächsten Tag noch verkaufen können, ist diese unverkaufte Nacht für immer verloren. Sie können kein Zimmer verkaufen, das gestern Abend frei war. Die einfache Antwort lautet also, dass Sie unbegrenzt viele Nächte bleiben können. Bei der komplexeren Antwort wird berücksichtigt, dass Sie möglicherweise ein Problem haben, wenn Sie (als Beispiel) nach einem Jahr Aufenthalt fragen und nachts alle Zimmer reserviert sind. In den meisten Fällen würde ein Hotel die Anzahl der Nächte wiegen, in denen das Zimmer nicht verkauft wurde, und Ihre Reservierung mit der Erwartung annehmen, dass jemand storniert, früh auscheckt usw. Dies setzt voraus, dass das Hotel noch nicht ausgebucht ist Nächte, als sie erwarten, mindestens ein Zimmer zur Verfügung zu haben. Einige andere Überlegungen:

  1. Es gibt viele Hotels, die als Langzeithotels gebaut wurden. Hierbei handelt es sich in der Regel um Suiten wie Residence Inns. Homewood Suites usw. in den USA.
  2. Je länger Sie planen zu bleiben, desto weniger Tarif sollten Sie in der Lage sein, zu verhandeln.
  3. In den meisten, wenn nicht allen Staaten, gelten Sie nach 30 aufeinanderfolgenden Übernachtungen im selben Hotel als Einwohner und sind nicht mehr für die Zahlung verschiedener Steuern auf das Zimmer verantwortlich. Es wäre wie eine Wohnung zu mieten.
  4. Die meisten Hotelbetreiber mögen mit diesem letzten Punkt streiten und mir sicherlich nicht zustimmen, aber wenn Sie im Hotel waren und auf dem neuesten Stand bezahlt werden, können sie Ihr Zimmer erhöhen, selbst wenn sie Ihnen sagen, dass sie kein Zimmer mehr zur Verfügung haben Rate, aber sie (wieder in den meisten Fällen) können Sie nicht rauswerfen, ohne zuerst einen Räumungsprozess durchlaufen zu haben, der normalerweise 30 Tage dauert.
  5. Nehmen Sie mein Wort, wenn Sie in den meisten Situationen länger bleiben möchten, werden viele Hotels um dieses Geschäft kämpfen, solange Sie im Voraus oder täglich bezahlen können.
  6. Der längste Aufenthalt, den ich je hatte, war wahrscheinlich 18 bis 24 Monate. Dies liegt in der Regel an einer Versicherungssituation wie dem Verlust des Eigenheims durch einen Brand oder an einem Unfall, der es unmöglich machte, bis zur Rehabilitation in ihrem derzeitigen Eigenheim zu leben.
  7. Genießen Sie die morgendlichen Krapfen und Rühreier, solange Sie es sich leisten können !!

Hängt von den örtlichen Gesetzen und den Hotelrichtlinien ab. In Atlantic City beispielsweise haben Caesars-Immobilien eine sehr hohe Zulassungsschwelle (VP Casino Marketing, IIRC) für einen Aufenthalt von mehr als vier Nächten in bestimmten Zimmern.

Es gibt nichts Schöneres als ein Limit für den Aufenthalt in einem Hotel.

Die Leute bleiben auch länger in Hotels.

Ich habe viele Leute gesehen, die jahrelang geblieben sind.

Wenn es so etwas wie lokales Recht gibt. Hotels zeigen Check-out nach einem bestimmten Zeitraum und zeigen Check-in mit einer neuen Reservierungsnummer.

Coco Chanel lebte mehr als 30 Jahre im Ritz Hotel (Paris).

Nein, es gibt keine Begrenzung, abhängig von Ihrem Projekt und der Zeit, die Sie in diesem Bereich verbringen müssen.