Wie wird der Betrag abgebucht, wenn am Ende eines Einzahlungsscheins ein Trinkgeld in einem Hotel unter dem Trinkgeld vor dem Gesamtfeld hinzugefügt wird?

Normalerweise hat das Kassenterminal oder der “Kreditkartenautomat” die Möglichkeit, einen “Trinkgeld” -Betrag einzugeben, nachdem die Karte mit der regulären Gebühr geklaut wurde. Technisch gesehen geht der Kellner zum POS zurück und gibt den Betrag als Trinkgeld ein, wenn Sie Ihren Einzahlungsschein zur Unterschrift erhalten, nachdem Sie Ihren “Trinkgeld” -Betrag eingegeben haben. Wenn Sie mit Bargeld Trinkgeld geben, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die “Trinkgeld” -Linie im Einzahlungsschein durchgestrichen haben, bevor Sie unterschreiben, um sicherzustellen, dass anschließend kein Betrug erfolgt.

In diesem Zusammenhang wird jeder Betrag, den Sie auf Ihrer Kreditkarte “tippen”, normalerweise an den allgemeinen Pool des Hotels überwiesen, und der Kellner, der Sie bedient hat, erhält möglicherweise nicht unbedingt den vollen Betrag, da er an das Poolkontingent überwiesen wird. Auch hier kommt es auf Hotel zu Hotel an.

Füge diese Erklärung hinzu, die ich für eine Folgefrage in den Kommentaren gegeben habe:

F: Sie würden also den Trinkgeldbetrag eingeben, wenn sich die Karte noch im Automaten befindet, oder?

Antwort: Nein. Wenn der Kellner die Karte klaut, wird diese Transaktion unter einer Nummer gespeichert. Nachdem der Kellner herausgefunden hat, wie viel Trinkgeld er erhalten hat, gab er diese Nummer an der Maschine ein und fuhr dann mit der Eingabe der Höhe des Trinkgeldes fort. Der Kreditkartenautomat sendet also die Gesamtsumme zweimal an die Kreditkartenunternehmen: Das erste Mal ist der erste Wisch und das zweite Mal ist das Ende der Nacht mit allen Trinkgeldinformationen. Das Restaurant gibt dem Kellner die Kreditkartentipps.
Zu Ihrer Information: Sie sollten immer überprüfen, ob der Gesamtbetrag Ihrer Rechnung korrekt ist, da die Kellner angeben können, wie viel Trinkgeld sie möchten. es wäre dann dein ruf, es anzufechten. Wenn Sie die Quittung oder Ihre Kundenkopie nicht nehmen, neigen die Kellner dazu, die Kreditkartentipps zu erhöhen, da Sie keinen Nachweis darüber haben, wie viel Sie tatsächlich bezahlt haben. und das ist wahrer, wenn Sie betrunken bezahlen. 🙂

Hoffe das beantwortet deine Frage