An welchen Orten in NYC kann man für eine vierköpfige Familie für unter 100 US-Dollar viel essen?

In der Lexington Avenue (“Lex”, eine Straße an der East Side des Bezirks Manhattan in New York City) erhalten Sie erschwingliche indische Gerichte .

Ich habe 3-4 Plätze bei Lex ausprobiert und nie mehr als 80 USD (einschließlich Trinkgeld) für vier Personen bezahlt.

Du kannst es versuchen

1) Dhaba indische Küche – Flatiron – New York, NY (bietet $ 13 Mittagsbuffet Special)

2) Nirvana – Midtown East – New York, NY ( Bietet $ 14 Mittagsbuffet)

Einige der angebotenen Gerichte:

Oder probieren Sie die südindische Küche im Saravana Bhavan – Kips Bay – New York, NY. Soweit ich weiß, bietet Saravana Bhavan kein Buffet an, aber Sie können eine Dosa für $ 11 – $ 14 haben.

Hier einige Bilder der südindischen Küche:

Es gibt viele weitere Möglichkeiten für indische und asiatische Küche auf Lex. Schauen Sie sich auf Yelp hier um – Bestes indisches Restaurant in Lexington ave in New York, NY

Wenn Sie die mexikanische Küche lieben, können Sie einen kleinen Ort mit dem Namen Los Tacos Nr. 1 – Meatpacking District – New York, NY, ausprobieren. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich habe gute Dinge darüber gehört.
Sie können verschiedene Tacos & Quesadillas für $ 3–5 und probieren Es liegt am berühmten Chelsea Market.

Einige Bilder (Delicious Quesadillas):

Sie können auch UNLIMITED- Sushirollen, Suppen, Salate und ausgewählte Vorspeisen im Sushi Para Japanese Restaurant – Yorkville – New York, NY – für das Mittagessen 20 USD und für das Abendessen 25 USD (pro Person) genießen.

Eine andere Option für unbegrenztes japanisches Essen :

  1. IchiUmi – Midtown East – New York, NY: Genießen Sie von Montag bis Donnerstag das Sushi / Meeresfrüchte- Mittagsbuffet für 18,95 USD.

  1. Yuka Japanese Restaurant – Yorkville – New York, NY: Dieses Sushi-Lokal im oberen Osten bietet ein spezielles Menü mit AYCE-Sushi und Maki-Handbrötchen für 22,95 USD . Sie haben eine Stunde und 45 Minuten Zeit, um alle Sushi zuzubereiten, die Ihr Herz begehrt. Seien Sie jedoch gewarnt, dass Sie nur das bestellen sollten, was Sie tatsächlich fertigstellen können, da Sie definitiv für verschwendetes Essen belastet werden.

Sie können mehr Restaurants hier überprüfen: Jeder NYC-Punkt mit unbegrenztem Sushi, unbegrenztem Grund / Bier oder BEIDEM!

BRICK LANE CURRY HOUSE : Zwei der drei Manhattan-Standorte dieser beliebten indischen Kette bieten ab Mittag sieben Tage die Woche ein Mittagsbuffet an. Mit 11,99 USD an Wochentagen und 14,99 USD an Wochenenden erhalten Sie unbegrenzt Hühnchen-Tikka-Masala, Tandoori-Hühnchen und eine wechselnde Auswahl anderer geschmackvoller Curry-Gerichte. Reis und Naan sind auch enthalten, um die Soße aufzuschneiden und die Proteine ​​zu schöpfen, sowie Chutneys und Soßen für zusätzlichen Geschmack. “

Die 11 besten All-You-Can-Eat-Angebote in NYC

Dies setzt voraus, dass Sie keinen Alkohol trinken.

Jedes Ramenhaus. Einer meiner Favoriten ist Jin Ramen (zwei Filialen), aber einige im Ostdorf sind noch billiger.

Xi’an berühmten Lebensmitteln – viele Filialen.

Fast jeder Ort in Chinatown.

Viele Mittagsbuffets (besonders beliebt bei indischen Gerichten).

Die meisten Delikatessen – zB das Carnegie Deli. Ja, eines ihrer Combo-Sandwiches kostet 30 US-Dollar. Es wird zwei füttern. Leicht.

Viele der ethnischen Restaurants in Orten wie Jackson Heights, Queens. ZB bei Chivito de Oro ist der gemischte Grill für 2 $ 27. Es ist gigantisch.

Am besten schmeckende Menüs in den besten Restaurants in Brooklyn, Ny für unter 100 $:

  • Delaware und Hudson
  • Babu ji
  • Kajitsu
  • Atoboy
  • Gunter seeger
  • Contra

Das hängt von Ihren Finanzen ab und davon, worauf Sie Lust haben. Es gibt auch Tausende von Restaurants (Fast Food, Fine Dining, Casual). Boston Market, Wendy’s, Weißes Schloss (Crave-Fall). Viele andere. Sie müssen nicht so viel ausgeben, wenn Sie zu diesen Orten gehen.

Wenn Sie mediterranes Essen mögen, besuchen Sie das Mamouns Falafel. Es ist nicht teuer, aber sehr lecker und in 1000 Orten enthalten, bevor Sie sterben.
Vergessen Sie nicht, Baklava und Tamrind zu trinken. Pro Person sollten es nicht mehr als 10 US-Dollar sein.

Es gibt viele Plätze im Ostdorf! Vezzo ist mein Lieblingspizzaplatz in der Stadt. Ramen Setagaya ist weniger als 20 pro Person. Gehen Sie einfach die Markierungen hinunter und gehen Sie an jeden Ort, der gut riecht!