Was sind einige Tipps zum Essen in einem Hot-Pot-Restaurant?

Es gibt einige Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie ein Hot-Pot-Kenner werden können. Diese kommen auf die Spitze meines Kopfes.

================================================ ======

Hygiene :

Dies ist der wichtigste Punkt . Wenn Sie dies nicht beachten, kann dies Ihren heißen Topf ruinieren. Lassen Sie Ihren heißen Topf zum Kochen kommen, bevor Sie Sachen hinein tauchen. Wenn es nicht brodelt, brodelt es nicht. Warte noch eine Weile. Wenn Sie Ihre Ungeduld über sich ergehen lassen (wie ich es oft tue), brauchen Sie einen stählernen Bauch, um die Konsequenzen zu ertragen.

Sobald Ihre Brühe zum Kochen gekommen ist, können Sie mit dem Kochen beginnen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Essen durchgekocht ist. Das Gemüse ist nicht so besorgniserregend. Ärgern Sie sich etwas mehr über das rohe Fleisch und den Fisch. Wenn es Fischfrikadelle ist, muss es schwimmen, bevor Sie es essen können. Wenn es sich um rohes Fleisch handelt, warten Sie, bis sich das Fleisch vollständig verfärbt hat, bevor Sie es essen. Denken Sie daran, im Zweifelsfall noch 15 Sekunden zu warten. Besser etwas zähes Fleisch als eine Lebensmittelvergiftung.

Achten Sie abschließend auf die Teller und auf Ihre Stäbchen. Lassen Sie gekochtes Essen nicht die Teller berühren, auf denen sich das ungekochte Essen befand. Und wenn Ihre Stäbchen mit rohen Lebensmitteln umgehen, tauchen Sie sie in den heißen Topf, der auf wundersame Weise (ich bin mir ziemlich sicher, dass es die Hitze ist, die das bewirkt) Keime tötet.

Etikette :

Informieren Sie sich vorher über die Regeln für das Doppeltauchen. Obwohl der heiße Topf auf wundersame Weise Keime tötet, ist es nicht jedermann angenehm, sie zu teilen. Verwenden Sie in diesem Fall stattdessen die zum Kochen vorgesehenen Schöpflöffel.

Es ist auch nützlich herauszufinden, ob Menschen Nahrungsmittelallergien oder starke Abneigungen gegen Nahrungsmittel haben. Bestellen Sie solche Artikel nicht und kochen Sie diese nicht, nachdem die Person den Hotpot aufgebraucht hat.

Es wird als sehr höflich angesehen, anderen Menschen vor sich selbst zu dienen. Denken Sie daran, Hot Pot ist eine Gemeinschaftsaktivität! Achten Sie darauf, was andere Leute essen wollen. Du bist nicht allein dabei.

Geschmack :

Denken Sie daran, dass einige Lebensmittel weniger neutral schmecken als andere und den Geschmack des gesamten heißen Topfes verändern können. Aber Vorsicht! Mit großer Macht kommt große Verantwortung. Fischfrikadellen schmecken in der Regel neutraler, ebenso wie die meisten weißen Fischsorten. Schalentiere können einen leckeren Umami-Meeresgeschmack verleihen. Fleisch ist das umstrittenste, was ich oft finde. Hühnchen und Schweinefleisch sind normalerweise die weniger kontroversen Geschmacksrichtungen, aber Hammelfleisch kann dem heißen Topf einen bestimmten starken Geruch verleihen, den manche Leute nicht mögen.

(Dieser Punkt ist irrelevant, wenn Sie sich für einen scharfen Topf wie Tom Yam Hot Pot oder Chongqing Mala Hot Pot entscheiden.)

Kochtechnik :

Wenn Sie das Gefühl haben, die Grundlagen zu beherrschen, beherrschen Sie die fortgeschrittenen Kochtechniken. Stellen Sie fest, dass es eine bestimmte (logische) Reihenfolge beim Kochen Ihres Essens gibt.

Bevor Sie den heißen Topf zum Kochen bringen, fügen Sie das Wurzelgemüse wie Karotten und Radieschen hinzu – offensichtlich, weil das Kochen länger dauert , aber subtiler, weil diese der Brühe Geschmack und Süße verleihen können.

Während die Brühe zum Kochen kommt, fügen Sie die Zutaten hinzu, deren Zubereitung mäßig lange dauert – Fischfrikadellen, Fischbällchen, Fleischbällchen, aber auch Gemüse, für dessen Verwelkung einige Zeit benötigt wird, wie Napa-Kohl. Wenn diese gekocht sind, können Sie mit dem blitzschnellen Einlegen der zubereiteten Speisen beginnen – in dünne Scheiben geschnittenes Fleisch und Fisch, Blattgemüse.

Wenn Sie fertig sind, können Sie die stärkehaltigen Produkte zubereiten – Nudeln aller Art oder (mein persönlicher Favorit) Reiskuchen. Diese haben das Potenzial, Ihre Brühe in einen klebrigen Kleber zu verwandeln. Deshalb sind sie die letzten!

================================================ ======

Offensichtlich sind diese nicht erschöpfend oder vorschreibend. Das Wichtigste ist zu erkunden und zu genießen. Ich bin in einer Familie aufgewachsen, die Hot Pot liebt – nicht nur, wie genial einfach das Zubereiten ist, sondern auch, wie aufregend das Essen ist und wie wunderbar es die Menschen miteinander verbindet. Wir hatten den Vorteil der Erfahrung, gehen Sie jetzt und haben Sie Spaß selbst – ich würde sagen, 2, 3 heiße Töpfe und Sie können bereits ein Level aufsteigen!

Einige meiner persönlichen Beobachtungen und Erkenntnisse:

  1. Warten Sie, bis die Brühe im Topf zu kochen beginnt. Ich weiß, dass dies offensichtlich erscheint, aber das Warten darauf, dass es zum Kochen kommt, scheint viele Menschen zu frustrieren.
  2. Wenn es Fleisch ist und die Form einer kleinen Kugel hat, warten Sie, bis es zu schwimmen beginnt, bevor Sie es essen.
  3. Tofu ist gut, besonders wenn Sie eine gute Soße dazu haben. Seien Sie gewarnt, es saugt nicht nur den Geschmack auf, sondern auch die Hitze. Sei vorsichtig, sonst verbrennst du dir die Zunge.
  4. Bestellen Sie die langen, strangförmigen, weißen Pilze. Es sieht ein bisschen seltsam aus, aber sie sind gut.
  5. Zuletzt essen Sie mit einer Gruppe. Auf diese Weise ist es einfach unterhaltsamer. Hotpot scheint fast für gute Gespräche ausgelegt zu sein.

Bisher gute Antworten. Ich möchte einschließen:

1.) Vermeiden Sie es, etwas Stärkehaltiges in das Wasser zu geben.
2.) Die Brühe ist “lebendig” und verändert sich, wenn neues Futter hinzugefügt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Weg über viele Proben haben.
3.) Ja, hüte dich vor rohem Fleisch, aber koche das Fleisch und das Gemüse auch nicht zu stark. Rindfleisch kocht schnell und Gemüse kann feucht werden.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Ihren Stäbchen mit rohem Fleisch umgehen, insbesondere mit Schweinefleisch. Die Stäbchen müssen zurück in den Kochtopf getaucht werden, um sie zu “sterilisieren”. Werfen Sie das rohe Fleisch nicht einfach hinein und stecken Sie die Stäbchen versehentlich wieder in den Mund. Sie könnten Lebensmittel vergiften.