Welches ist die beste Seite der Insel Gran Canaria, um ein windiges Klima zu vermeiden?

Das Leben in Las Palmas (besonders am Stadtstrand “Las Canteras”) kann sehr angenehm und weniger windig sein als das Leben im touristischen Süden. Man bekommt mehr Wolken (“panza de burro” – http://es.wikipedia.org/wiki/Pan…), aber die Leute mögen das wirklich. Laut einer Studie von Thomas Whitmore, Forschungsdirektor für Klimatologie an der Syracuse University in den USA, genießt Las Palmas “das beste Klima der Welt”. http://en.wikipedia.org/wiki/Las…

Playa de Las Canteras hat das Zertifikat ISO 14001. Auf einer Länge von 3.100 m finden Sie ausgedehnten goldenen und feinen Sand. In einem Großteil dieser Länge ist der Strand durch eine natürliche Korallensandsteinbarriere vor den Strömungen geschützt, die vom Ufer aus zu erreichen ist. Ein weiteres Highlight ist der “Paseo de Las Canteras” – eine Fußgängerzone, die entlang des gesamten Strandes verläuft. Der Strand Confital schafft das, was viele für die beste Welle Europas halten.

Ich versichere Ihnen als Insulaner, dass das beste Klima in Mogan, Amadores und Puerto Rico herrscht, es die besten Sonnenstunden gibt und es keinen Wind gibt. Der windigste Teil führt von Telde nach Vecindario, ideal zum Windsurfen (Vargas-Strand und Pozo izquierdo) )

Der Westen oder Nordwesten, basierend auf den Passatwinden. Da es sich jedoch um eine Insel handelt und es sich dabei um eine kleine handelt, weht ständig eine Meeresbrise über die ganze Insel.